top of page

FH ST. PÖLTEN


Im Jahr 1993 begann die Geschichte der Fachhochschule St. Pöltens mit der Gründung des Vereins zur Förderung der Gesellschaft zur Durchführung von Fachhochschul-Studiengängen St. Pölten m.b.H. Der erste Diplomstudiengang startete an der Fachhochschule St. Pölten im Studienjahr 1996/1997 statt. Der Bildungseinrichtung wurde im Jänner 2004 die Bezeichnung “Fachhochschule" verliehen. Seit 2007 ist die Fachhochschule im Gebäude in der Matthias Corvinus-Straße. Um eine perfekte Plattform für die Auszubildenden zu schaffen, wurde im Jahr 2007 eine Ausrüstung der Studio-Infrastruktur gemacht. Neben kosteneffizienten JVC 3-Chip Studio-Kamera-Zügen kam ein Panasonic Bildmischer zum Einsatz. Die Ausleuchtung des Studios wurde mit ARRI Studioleuchten ideal umgesetzt. ETAS ist Ausrüster im Studiobereich, Lieferant für ENG Geräte und unterstützt die Fachhochschule, zusätzlich bei der punktuellen Anmietung von Systemen für kurzfristige Einsätze.


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

360 GRAD

Comentarios


bottom of page